Übergang Schule - Beruf

Das neue Landesprogramm KAoA, Besichtigung Bang und Austausch mit Elternvertretern

Veranstaltungsdatum: 
Dienstag, 12 Mai, 2015 - 19:30

Der Arbeitskreis Übergang Schule-Beruf lädt alle Schulpflegschaften und weitere Interessierte der weiterführenden Schulen am Dienstag,  12. Mai, 19.30 Uhr zu einem Besuch ins BANG Gütersloh e.V, Kaiserstraße 10, 33790 Halle ein. Neben der Besichtigung der Einrichtung steht ein Vortrag zum Thema  „KAoA“ (Kein Abschluß ohne Anschluß) an. Hierzu wird eine Referentin der Kreisverwaltung alle anwesenden Eltern auf den neuesten Stand Berufsvorbereitung bringen. Das neue Programm soll an allen Schulen flächendeckend eingeführt werden. Gern möchten wir uns mit Ihnen im Anschluss zur Berufsvorbereitung Ihrer Kinder austauschen und Wünsche und Anregungen aufnehmen. "Die Glocke" berichtet am 18.07.2015 -lesen Sie nachfolgend die Einladung und den Presseartikel.

Das zdi-Zentrum pro MINT Kreis Gütersloh, Infos und Fotoalbum zum 5. MINT-Mitmachtag 2014

Rund 2.500 Besucher und mehr als 350 “Helfer” haben den MINT-Mitmach-Tag 2014 wieder zu einem tollen Ereignis gemacht. An den Ständen der Schulen, Unternehmen und Institutionen wurde getüftelt, was das Zeug hielt. Der Arbeitskreisvorsitzende „Übergang-Schule-Beruf/ Studium“ der Kreisschulpflegschaft, Ralf Harz engagierte sich erneut beim MINT-Mitmach-Tag im Carl-Miele- Berufskolleg in Gütersloh. Zahlreiche Besucher informierten sich auch am Stand der Kreisschulpflegschaft zu unserer Arbeit. Viele interessierte Schülerinnen und Schüler konnten experimentieren und an unserem Stand mit großem Interesse Strom herstellen. Die Vorsitzende der Kreisschulpflegschaft Edith Mathmann unterstützt die Arbeit und freut sich über die positive Resonanz. Das zdi-Zentrum pro MINT Kreis Güterloh informiert auf der Internetseite www.pro-mint-gt.de - der MINT-Mitmach-Tag 2014 in Bildern: Hier geht es zum Fotoalbum.Träger des zdi-Zentrums ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft pro Wirtschaft GT.

Kennen Sie die Praktikums-Naviapp der Handwerkskammer OWL?

Liebe Eltern und Schüler im Kreis Gütersloh- kennen Sie die Praktikums-Naviapp der Handwerkskammer OWL?

Ein voller Erfolg 2013 – Per „Speed-Dating“ zum Ausbildungsplatz

Der bundesweite Aktionstag der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld und der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe am 17. Jnui war ein voller Erfolg. 520 Jugendlichen nahmen den Tag der Ausbildungschance in der Weberei  wahr, wie in dem Artikel zuvor erwähnt - anbei ein Foto.

 

Informationsveranstaltungen des Beruflichen Gymnasiums für Technik und Informatik am Carl-Miele-Berufskolleg

Wir setzen uns für Ihre Interessen und Anfragen ein und haben uns u.a. auf dem Mint-Mitmach-Tag auch mit Lehrern gelingend ausgetauscht. So können wir Ihnen die Termine der bevorstehenden Informationsveranstaltungen des Beruflichen Gymnasiums für Technik und Informatik am Carl-Miele-Berufskolleg mitteilen:

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:30 Uhr
Mittwoch, 23. Januar 2013, 17:00 Uhr

Diese Informationsveranstaltungen richten sich insbesondere an die Eltern von Schülerinnen und Schülern mit dem Interessenschwerpunkt „MINT-Fächer“. Besonders sprechen wir natürlich die Schülerinnen und Schüler an, die in diesem Bereich ihr Abitur ablegen möchten.

Die Termine finden Sie in ausdruckbarer Form ebenfalls in der angehängten pdf-Datei.
 

Rietberg: Schulpflegschaft setzt sich für dauerhaften Erhalt der Übergangscoaches ein

Die Schulpflegschaft der Gemeinschaftshauptschule in Rietberg setzt sich für die Fortführung des Projektes "Erfolgreich in Ausbildung" ein und möchte die Übergangscoaches dauerhaft installiert wissen. Nachfolgend erhalten Sie die PowerPoint-Präsentation der Rietberger Schulpflegschaft.                             

Wer will findet neue Wege, wer nicht will, findet Gründe.

Informations- und Austauschveranstaltung Übergang Schule- Beruf

Veranstaltungsdatum: 
Dienstag, 4 Dezember, 2012 - 19:00

Sehr geehrte Elternvertreter und Eltern des Kreises Gütersloh,

der Arbeitskreis Übergang Schule-Beruf der Kreisschulpflegschaft möchte alle Eltern aller Schulformen und aller Kulturen ganz herzlich zu einem sicherlich interessanten Informations- und Austauschabend einladen.

In der Vergangenheit wurden oft Fremdreferenten eingeladen. Dies wollen wir in der ersten Sitzung unter neuer Leitung nicht fortsetzen, sondern eine Diskussion anregen die nur uns Eltern betrifft.

  • Was muss ich tun, damit mein Kind „ausbildungsfähig“ wird?
  • Was wünscht sich mein Kind in der Ausbildung zu erleben?
  • Wie soll sich mein Kind in der Ausbildung verhalten?
  • Was erwartet mich als zukünftiger Azubi in der Arbeitswelt?
  • Bringe ich als Azubi alle Voraussetzungen die an Azubis gestellt werden mit?
  • Was tut meine Schule für den Übergang „Schule – Beruf“?
  • „Hilfe – mein Kind bekommt keinen Ausbildungsplatz“

Diese und weitere Fragen wollen wir diskutieren und den weiteren Weg unseres Arbeitskreises festlegen.

Die Veranstaltung findet im Kreishaus Gütersloh, Sitzungsraum 4 (2. OG) statt.
Hier erhalten Sie die Einladung mit den entsprechenden Kontaktmöglichkeiten zur Anmeldung.

 

Ausbildungsberufe und Karrierewege im Hotel- und Gaststättengewerbe

Am 24.11.2012 stellt die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld zusammen mit attraktiven Ausbildungsbetrieben aus dem Kreis Gütersloh und dem DEHOGA, jungen Interessenten und deren Eltern die vielfältigen Ausbildungsberufe und Karrierewege im Hotel- und Gaststättengewerbes, mit allen Vor- und Nachteilen in der Branche, vor.  
Um in diesen 3 Stunden möglichst großen Zulauf zu erhalten bitten wir Sie, diese Informationen breit zu streuen.
Die Kreisschulpflegschaft Gütersloh arbeitet sehr gelingend mit der IHK zusammen und möchte auf diesen interessanten Tag hinweisen.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Ausbildungsberater der Industrie- und Handelskammer
Ostwestfalen zu Bielefeld Herr Michael Kaiser (Tel.: 0521 554-244,
E-mail: m.kaiser@ostwestfalen.ihk.de) gerne zur Verfügung.

Hier das Plakat / der Flyer/Handzettel zum Tag des Gastgewerbes:

Schulpflegschaftsvorsitzender Ralf Harz setzt sich für Tainingsprogramm ein

„In diesem Jahr hat die Osterrath-Realschule wieder eine Ausbildungsquote von 100 Prozent“, erläutert der Schulpflegschaftsvorsitzende, Ralf Harz.

Außerhalb der Schulzeit haben jetzt 16 Schüler am Seminar „Grundlagen der Mathematik für kaufmännische Berufe“ in der Osterrath-
Realschule teilgenommen. Die Veranstaltung ist Teil der IHK-Berufsinitiative „Fit in die Ausbildung“, einem Trainingsprogramm, das die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) aufgelegt hat, um Jugendliche im Übergang von der Schulzeit in den Beruf zu begleiten. "Die Glocke" berichtete am 18.07.2012.

Wenn auch Sie über ein Trainingsprogramm der IHK nachdenken, können Sie sich mit der IHK in Verbindung setzen. Details und Anmeldemöglichkeiten erhalten Interessenten bei Gunnar Utech,  0521/ 554110

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld  "Fit in die Ausbildung"  oder direkt HIER.

Die Kreisschulpflegchaft lobt das vorbildliche Engagement von Ralf Harz, der sich maßgeblich für das Sattfinden der Schulung vor Ort eingesetzt hatte. Die Kreisschulpflegschaft sieht hier ein gelingendes Beispiel für eine gute Kooperation zwischen Eltern, Schule, Schüler und der IHK.

 

Informationsveranstaltungen am Carl-Miele-Berufskolleg für Schüler und Eltern

----- Original Message ----- From: Edith Mathmann Sent: Wednesday, December 07, 2011 4:06 PM Subject: Die Glocke Artikel: Carl-Miele-Berufskolleg -Abitur am beruflichen Gymnasiums- 1. Termin 8. Dezember

Liebe Eltern des Arbeitskreises Übergang Schule- Beruf/ Studium,

auf der Jahreshauptversammlung der Kreisschulpflegschaft wurde berichtet, dass Eltern nicht gut zu den Berufskollegs informiert werden. Nachfolgend sende ich Ihnen bei Interesse einen Hinweis auf Veranstaltungen im Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh. Der erste Termin ist schon morgen. Viele Grüße Edith Mathmann Vorsitz Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. Feldbusch 19 33442 Herzebrock-Clarholz Telefon: 05245-7550 E-Mail: info@ksgt.de Internet: www.ksgt.de ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Presseartikel: Die Glocke, Kreis Gütersloh, Dienstag, 6. Dezember 2011 Carl-Miele-Berufskolleg Abitur am beruflichen Gymnasium Kreis Gütersloh (gl). Seit dem Schuljahr 2010/11 bietet das Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh (CMB) für technisch-mathematisch interessierte Schüler mit dem beruflichen Gymnasium für Technik und Informatik Alternativen zu den allgemeinbildenden Gymnasien an. Die Schüler erwerben berufliche Kenntnisse in den profilbildenden Leistungskursen Elektrotechnik, Maschinenbautechnik oder Informatik jeweils in Kombination mit einem Mathematik-Leistungskursus und erlangen in drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife. Am Carl-Miele-Berufskolleg gibt es außerdem mehrere technisch orientierte Bildungsgänge, die zur Fachhochschulreife führen. Für Schüler und Eltern gibt es einige Informationsveranstaltungen. Die erste findet am Donnerstag, 8. Dezember, ab 18 Uhr zu den Themen berufliches Gymnasium, Berufsfachschulen und Fachoberschule statt. Am Donnerstag, 15. Dezember, sowie am Donnerstag, 19. Januar, geht es jeweils ab 18 Uhr um das berufliches Gymnasium. Am Donnerstag, 2. Februar, werden dann ab 18 Uhr wieder die drei Bereiche berufliches Gymnasium, Berufsfachschulen und Fachoberschule thematisiert. Die Veranstaltungen finden jeweils in dem Berufskolleg an der Wilhelm-Wolf-Straße 2 bis 4 in Gütersloh statt. www.cmb-gt.de
 

Seiten

RSS - Übergang Schule - Beruf abonnieren

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann