Gemeinsames Schreiben von Kreisschulpflegschaft Gütersloh und Stadtschulpflegschaft Gütersloh zum Thema Inklusion, G9 und gelingende Elternmitwirkung

Vertreter der Kreisschulpflegschaft Gütersloh, der Stadtschulpflegschaft Gütersloh und der Bezirksschülervertretung Gütersloh  nahmen die Einladung der FDP-Kreisfraktion zum traditionelle Grünkohlessen wahr, um mit der NRW Schulministerin ins Gespräch zu kommen. Schulministerin, Yvonne Gebauer verdeutlichte in ihrer Ansprache die bildungspolitischen Schwerpunkte der Landesregierung und bezieht zu Lehrerversorgung, Inklusion, Integration, Digitalisierung und Fragen zur Rückkehr zu G9 an Gymnasien Stellung. Die Schulministerin nimmt nach einem persönlichen Gespräch das gemeinsame Themenpapier der Kreis- und Stadtschulpflegschaft Gütersloh zu den Punkten Inklusion, Rückkehr zu G9 an Gymnasien, flexiblere OGS, Kooperationsverbot Bund/Länder und Elternmitwirkung dankend entgegen. Lesen Sie HIER unser Schreiben.Bildzeile: Konstruktiver Austausch mit Schulministerin Yvonne Gebauer von li.: Christian Beckmann, Yvonne Gebauer, Edith Mathmann, Torsten Flöttmann, Veronika Klas

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann